Spezialambulanz für MS und verwandte Erkrankungen

In der Spezialambulanz für Multiple Sklerose (MS) behandeln wir alle Verlaufsformen der MS sowie verwandte Krankheitsbilder. Ein Schwerpunkt unserer klinischen Arbeit ist die Abklärung bzw. Sicherung der Diagnose, wofür in unserem Hause alle diagnostischen Möglichkeiten vorliegen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Beratung unserer sowie vom Neurologen überwiesener Patienten im Hinblick auf die mittlerweile vielfältigen therapeutischen Möglichkeiten. Geeigneten Patienten bieten wir zudem die Teilnahme an speziell ausgesuchten Therapiestudien an.

 

Logo DMSG-Zertifizierung   

Die MS-Spezialsprechstunde der Klinik für Neurologie der Universitätsmedizin Göttingen ist nach den Richtlinien der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) als MS- Schwerpunktzentrum zertifiziert und anerkannt. Des Weiteren ist unser Zentrum ein aktives Mitglied des Kompetenznetz für Multiple Sklerose (KKNMS) sowie der Neuromyelitis optica Studiengruppe (NEMOS).

  

Wissenschaftlich ist unsere Arbeitsgruppe darauf ausgerichtet, die Prognose und Behandlung aller Verlaufsformen der MS weiter zu verbessern. Zusätzlich besteht eine intensive Zusammenarbeit mit dem ansässigen Institut für Multiple Sklerose Forschung (IMSF).

Sprechstunden: nach Vereinbarung

Ansprechpartner / Kontakt
Prof. Dr. Martin Weber
Univ.-Prof. Dr. Martin Weber
Oberarzt
Telefon:
0551-39-7706 / -66440
Pieper:
919-2545
E-Mail:
martin.weber@med.uni-goettingen.de

Leiter der Spezialambulanz für MS

Julia Borchardt
MS Schwester und Applikationsspezialistin für MS Therapeutika
Telefon:
0551-39-65761
Pieper:
919-2523
Terminvergabe für die Spezialambulanz für Multiple Sklerose
Leitstelle Neurologie
Telefon:
0551-39-9889
Telefax:
0551-39-10793
Ort:
Leitstelle Neurologie, Aufzug B1, Ebene 2
Weitere Informationen / Links